Nächstes Event:

Am Sonntag (29. September) wählt Österreich einen neuen Nationalrat.
Dieser Nationalrat könnte der letzte sein, der noch das schlimmste von der abwenden kann (außer die Regierung hält wieder nur ganz ).

Ich werde hier keine Wahlempfehlung abgeben, sondern stattdessen die Wissenschaftliche Bewertung der Wahlprogramme sprechen lassen:

ccca.ac.at/wissenstransfer/inf

Laut Wählerstromanalyse des (Ströme von und zu Nichtwählern und "Sonstigen" Parteien vernachlässigt) haben sich 75% der Wähler für die gleiche Partei entschieden wie bei der letzten Wahl.

21% haben sich für eine Partei entschieden die laut Expertenmeinung ein besseres Wahlprogramm bezüglich hat als die zuvor gewählte Partei.
4% gingen in die andere Richtung.

Als so wie Werner es sagt würde ich das Ergebnis dieser aber nicht bezeichnen.

Show thread

@FFFViennaUnofficial Coole Infografik! :) Danke fürs Teilen! Jetzt ist es wichtiger denn je, dass wir zur Wahl gehen und uns im politischen System engagieren...

@FFFViennaUnofficial
Mehr vom Alten wurde gewählt. Ich kann keinen Politker mehr hören.... Da kommt mir das ko.... .
Alles Sophisten...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

This Mastodon instance is dedicated to all people interested in a united Europe, a post-national and truly democratic Europe. But even if you are not so interested in European politics you are welcome.

Diese Mastodon-Instanz ist für alle, die interessiert sind an einem vereinten Europa, einem post-nationalen und wirklich demokratischen Europa.

Impressum dieser Instanz