@el_ulri Die Wortherkunft kenne ich nicht, aber ich vermute mal, dass Deine Großtante eher eine nicht ganz so plausible Erklärung herangezogen hat.

@kkl Und wie immer sehr sympathisch dargestellt. Danke!

Mastodon is now on the translation platform Crowdin. So far it seems like a much better interface for translating

You can help by either submitting translations or proofreading existing ones!

crowdin.com/project/mastodon #mastodev

@jochen Mich auch. Ich vermute mal, die Anzahl derer mit deutschem Pass ist deutlich höher.

Wenn es doch allem Anschein nach eine nicht ganz geringe Menge an Mensche gibt, die sich daran stört, dass Menschen in Deutschland wohnen, die keine deutschen Staatsbürger sind, dann verstehe ich das so, dass sie wünschen, dass wir diesen Menschen einen deutschen Pass geben.

@kkl Den Schockwellenreiter habe ich hier auch schon irgendwo gesehen.

@kkl Zu Deiner Frage: Ich finde die deutsche Community sehr aktiv. Zumindest gibt es mehr interessante Beiträge als ich Zeit habe zu lesen.

Have you ever been in a discussion thread on Mastodon where you don't want to take part any more, but people keep mentioning you?

There's a really easy way to opt out of one particular discussion:

1. Click on "..." in one of the thread's posts that mentions you

2. Select "Mute conversation"

#MastoTips #Mastodon #FediTips

Ich denke, es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ein Teil der Deutschen von ihrem Wohlstand abgeben müssen, wenn wir ein solidarisches und gerechtes Europa haben wollen. Und ja: Ich meine auch, dass man die Schulden in Europa vergemeinschaften muss.

Die Grenzen dicht zu machen, was heißt das anderes als unsere Nachbarn im Stich zu lassen.

@jackiemoon Gemeint ist: Es ist immer leicht, auf andere zu zeigen. Dieses und jenes könnte so viel besser sein, wenn die anderen nur endlich damit anfingen sich zu ändern. In der Tat ist es beispielsweise notwendig, auf Missstände in der Politik oder Wirtschaft hinzuweisen, aber vielleicht ist es auch klug, ehrlich mit sich selbst zu sein und zu prüfen, worin mein eigenes Verbesserungspotenzial liegt. Das hat nichts mit Ängsten, Depressionen und Tod zu tun.

@jackiemoon Okay, dann verstehe ich den Bezug zu meinem Post nicht. Eine Woche von 52 scheint mir ein gesundes Maß und eher nicht manisch.

@jackiemoon Von egomanischen Selbstbetrachtungen habe ich nicht gesprochen. Das ist vielleicht ein Missverständnis.

Show more
Mastodon

English

This Maston instance is dedicated to all people interested in a united Europe, a post-national and truly democratic Europe.

But even if you are not so interested in European politics, you are welcome.

Hosting: Germany, Uptime: https://stats.uptimerobot.com/v8KKlhJ2E


Deutsch

Diese Mastodon-Instanz ist für alle, die interessiert sind an einem vereinten Europa, einem post-nationalen und wirklich demokratischen Europa.

Aber auch wenn Du Dich nicht so sehr für Europaplitik interessierst, bist Du herzlich willkommen.

Hosting: Deutschland, Verfügbarkeit: https://stats.uptimerobot.com/v8KKlhJ2E

Impressum