Banken: Vor der vierten Verhandlungsrunde erneute Warnstreiks

An verschiedenen Orten und Tagen werden Bankbeschäftigte in dieser Woche bis zum Verhandlungstermin am 20. Mai in den Warnstreik treten, um Druck auf die Arbeitgeber auszuüben, in der nächsten Runde ein deutlich verbessertes und verhandlungsfähiges Angebot zu machen

verdi.de/themen/nachrichten/++

Gleiche Arbeit – Gleicher Lohn!

FAU Kaiserslautern startet Leiharbeit-Kampagne

Im Jahresdurchschnitt von Juli 2017 bis Juni 2018 waren gut eine Million LeiharbeiterInnen gemeldet. LeiharbeiterInnen haben unsichere Jobs, schlechtere Arbeitsbedingungen und werden dafür bei gleicher Arbeit schlechter bezahlt.

Eine Broschüre mit Hintergründen und rechtlichen Umständen gibt es unter

fau.org/kaempfe-und-kampagnen/

Jetzt wird nach TV-L gezahlt

Die Beschäftigten der Universitätsmedizin Logistik in Rostock haben sich die Angleichung ihrer Bezahlung an den Tarifvertrag der Länder erkämpft

verdi.de/themen/nachrichten/++

Auch Auszubildende sollen einen Mindestlohn bekommen: ab nächstem Jahr mindestens 515 Euro im ersten Ausbildungsjahr. www.deutschlandfunknova.de/nac…

Wombat’s: Aufruf zu und Gegenwehr.

Am 27.03.2019 informierten die Wombat’s-Besitzer die Belegschaft, das ’s City Hostel in Berlin-Mitte (35 MA) am 31. 08. 2019 zu schließen.
Die Berliner Gruppe der aktion ./. arbeitsunrecht ruft zu auf:

Freitag, 17. Mai 2019 um 16 Uhr Mittwoch, 12. Juni 2019 um 16 Uhr
Alte Schönhauser Str - 1/2

Lehrkräfte kämpfen weiter

Nach einem Warnstreik verlief das Einigungsgespräch zwischen Gewerkschaften und der Regierung in Burkina Faso ohne Ergebnis. Jetzt wird der Streik bis Ende Mai weitergeführt. Es geht um bessere Bildungsbedingungen für die Schüler.

gew.de/aktuelles/detailseite/n

Tarifabschluss für Beschäftigte in deutschen Seehäfen erzielt

Die Gewerkschaft ver.di und der Zentralverband der Deutschen Seehafenbetriebe haben sich auf einen Tarifabschluss für die rund 11.000 gewerblich Beschäftigten in den deutschen Seehäfen geeinigt. Sie bekommen 2,7 Prozent mehr Lohn

verdi.de/themen/nachrichten/++

GLOBAL MAYDAY in Hamburg

Unter dem Motto „Lohnarbeit, Mietenwahnsinn, Rassismus? Mach das mal anders!“ haben das Bündnis Schwarz-Roter 1.Mai, die IWW Hamburg und die FAU Hamburg zum 1.Mai aufgerufen. Gleichzeitig war dies Teil des „Global-Mayday“, der mit gemeinsamen Symbolen und Aufruf den 1.Mai als weltweiten, gemeinsamen Kampf der Arbeiter*innen kenntlich gemacht.

wobblies.org/global-mayday-in-

Protest gegen private Billigschulen

Pearson ist der größte private Bildungsanbieter weltweit. Zur Aktionärsversammlung waren GewerkschafterInnen aus drei Kontinenten nach London gereist, um gegen die Geschäftspolitik zu protestieren. Für die GEW waren Martina Borgendale und Barbara Geier dabei.

gew.de/aktuelles/detailseite/n

*innen

Schwarzer : Was sind deutsche Horror-Jobs? | arbeitsunrecht in deutschland

Welcher Arbeitgeber hat Ärger verdient? Was sind besonders üble Unternehmen? Jetzt können SIE Vorschläge für den Aktionstag am 13. September 2019 machen!

arbeitsunrecht.de/freitag13-vo

Terra Nova: "Sozialer" Verein verhindert Betriebsratswahl | arbeitsunrecht in deutschland

Gemeinnützige Jugendhilfe-Einrichtung Terra Nova e.V. in Ochtrup verhindert seit 2018 eine Betriebsratswahl. Wer will in dieser Knochenmühle arbeiten?

arbeitsunrecht.de/terra-nova-s

Lehrkräfte streiken erneut für ein besseres Bildungssystem

In Burkina Faso sind erneut tausende Lehrkräfte in den Warnstreik getreten. Hintergrund ist die Untätigkeit der Regierung, endlich etwas für bessere Bedingungen in der Bildung zu tun.

gew.de/aktuelles/detailseite/n

Pin Mail: Bis zu 7,3 Prozent mehr Lohn

Die zirka 1.300 Beschäftigten der Pin Mail AG bekommen rückwirkend zum 1. April zwischen 3 und 4,3 Prozent mehr Lohn; je nach Tätigkeit und Betriebszugehörigkeit. Zum 1. April 2020 kommen weitere 3,0 Prozent obendrauf. Darauf haben sich ver.di, Landesbezirk Berlin Brandenburg, und der Berliner Postdienstleister Pin Mail AG geeinigt.

verdi.de/themen/nachrichten/++

Hans-Böckler-Stiftung

Regionale Einkommen in Deutschland: In einigen Kreisen höher als in Luxemburg, in anderen auf dem Niveau von Korsika

In nur sechs von 77 Ost-Kreisen und kreisfreien Städten überschreitet das Einkommen pro Kopf die Marke von 20.000 Euro, während im Westen 284 von 324 Kreisen und Städten darüber liegen.

boeckler.de/14_119858.htm

Die drückt ihre aus

Die Erziehung und Wissenschaft (GEW) setzt sich für den Erhalt des Friedens und die Wahrung der Menschenrechte ein. Dies gilt insbesondere auch für die Türkei und Syrien.

Sie erklärt zudem ihre Solidarität mit dem Aufbau multiethnischer, demokratischer Strukturen in /Nordsyrien, insbesondere der Aufbau von Schulen und Hochschulen. 

gew.de/aktuelles/detailseite/n

Wombats Berlin: Politik der verbrannten Erde | arbeitsunrecht in deutschland

Darf das sein: Schließung eines kompletten Hotels, um Betriebsrat und Gewerkschaft zu zerschlagen? Aufruf zur Solidarität. Enteignung möglich?

arbeitsunrecht.de/wombats-berl

Show more
Mastodon

English

This Maston instance is dedicated to all people interested in a united Europe, a post-national and truly democratic Europe.

But even if you are not so interested in European politics, you are welcome.

Hosting: Germany, Uptime: https://stats.uptimerobot.com/v8KKlhJ2E


Deutsch

Diese Mastodon-Instanz ist für alle, die interessiert sind an einem vereinten Europa, einem post-nationalen und wirklich demokratischen Europa.

Aber auch wenn Du Dich nicht so sehr für Europaplitik interessierst, bist Du herzlich willkommen.

Hosting: Deutschland, Verfügbarkeit: https://stats.uptimerobot.com/v8KKlhJ2E

Impressum