Jochen boosted
Jochen boosted

Urteil: #Facebook verstĂ¶ĂŸt gegen #Daten- und #Verbraucherschutz

Das Kammergericht Berlin hat ein frĂŒheres Urteil gegen Facebook bestĂ€tigt. Das soziale Netzwerk verletzt Daten- und Verbraucherschutzgesetze.

heise.de/newsticker/meldung/Ur

Jochen boosted
Jochen boosted
Jochen boosted
Twitter fĂŒhrt in der App- und Desktop-Version Emojis als Reaktion in Direktnachrichten ein – und veröffentlicht eine Anleitung fĂŒr die Funktion.
Twitter fĂŒhrt Emojis als Reaktion in Direktnachrichten ein
#Emoji #Emojis #Twitter
Jochen boosted

„Ich habe nichts zu verbergen“, ist das Argument, das hĂ€ufig genannt wird, wenn man darauf hinweist, dass im digitalen Raum persönliche Daten umfassend abgeschöpft und insbesondere fĂŒr Werbung und Profilbildung, aber auch fĂŒr Überwachung aufbereitet und eingesetzt werden."

nachdenkseiten.de/?p=57856

Jochen boosted

Millionen Betroffene: Riesiges #Datenleck bei #Autovermieter

Persönliche Daten von Millionen Kunden des Autovermieters #Buchbinder haben wochenlang ungeschĂŒtzt im Internet gestanden. Das zeigen Recherchen von "c't" und der "Zeit". Auch GrĂŒnen-Chef Habeck und die Polizei sollen betroffen sein.

tagesschau.de/inland/datenleak

Jochen boosted
Jochen boosted
Jochen boosted

@meldrian FĂŒr mich ein weiteres, wunderbares Beispiel dafĂŒr, wessen Interessen von Politikern vertreten werden. Die der Bevölkerung jedenfalls nicht!

#LÀuft_wie_geschmiert #Politik #organisierte_KriminalitÀt #legalisierte_KriminalitÀt

Jochen boosted

Gestern kam der Hinweis, daß man demnĂ€chst mit #WhatsApp ins DarkNet kann. Einfach Rollo runterlassen (DarkMode aktivieren oder wie das heißt). Das funktioniert! Zumindest hat der saudische Prinz das Phone von Amazon-Chef mit einem WA-Video kompromittiert, gehhackt oder so. Ich habe mit dem "Sicherer Ordner" / Arbeitsprofil und WA mein Handy abschossen. FĂŒr #pornfood -Bilderchen mag der Ordner/das Profil gut sein. Vielleicht hĂ€tte ich dunkel machen sollen? đŸ€”

Jochen boosted

"Daten-Leak bei Autovermietung Buchbinder: 3 Millionen Kundendaten offen im Netz"

Oder anders formuliert: Eine riesen Schlamperei! Ein Backup-Server, der direkt via Port 445 von außen fĂŒr jeden erreichbar ist? Da haben mehrere Sicherheitsinstanzen voll versagt. Gruselig.

Betroffene sollten von Artikel 15 DSGVO Gebrauch machen.

heise.de/ct/artikel/Daten-Leak

Jochen boosted

HĂ€tte uns das doch mal jemand vorher gesagt...

Quelle: Zuerst veröffentlicht in der Zeitschrift E&W der GEW

Jochen boosted

Trends der Zukunft: Kernfusion: Ab 2025 wird in Frankreich mit dem Iter-Reaktor am Durchbruch geforscht feedproxy.google.com/~r/Trends WĂ€hrend sich der Energiesektor momentan darauf konzentriert, Energie aus fossilen Brennstoffen so gut es geht durch Energie aus erneuerbaren Quellen zu ersetzen, ruht die eigentliche Hoffnung fĂŒr die zukĂŒnftige Energieversorgung unseres Planeten auf einer Technologie, die bisher höchstens in der experimentellen Praxis existier...

Jochen boosted
FĂŒhrende französische Islamwissenschaftler schlagen Alarm: Radikale Islamisten seien dabei, schleichend ganze Stadtviertel unter ihre Kontrolle zu bringen. Sie zwĂ€ngten ihre extrem konservativen Normen der muslimischen Gemeinde auf.
Radikaler Islam contra republikanische Werte - Kulturkampf in Frankreich
Jochen boosted

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Die EU Kommission will keine Zahlen zur Fluggastdatenspeicherung veröffentlichen - wegen deren "heiklen Charakters". Hoffentlich ist diese Maßnahme ohnehin bald Geschichte. netzpolitik.org/2020/massenueb

Jochen boosted

Der #WDR schÀrft sein Profil als Skandalnudel:

Nachdem er erst vor Kurzem eine "Umweltsau" durch das mediale Dorf getrieben hat, findet er nun, der deutsche Handball sei "zu weiß und zu blond". Wer schĂŒtzt den WDR eigentlich vor sich selbst?

deutsch.rt.com/meinung/97121-d

Jochen boosted

Was bedeutet die Existenz der gigantischen Gesichtserkennungs-Datenbank #ClearView fĂŒr EuropĂ€er*innen? Und welche Mittel stehen uns zur VerfĂŒgung, um ihren Einsatz zu erschweren? Eine lesenswerte Einordnung von Chris Koever: netzpolitik.org/2020/eu-datens #DSGVO #ĂŒberwachung

Jochen boosted

"In einigen StÀdten Deutschlands testet DHL seine neuen "Packstationen Kompakt", die ohne Bildschirm auskommen und sich nur noch per App bedienen lassen." Quelle: heise.de

Der App-Zwang ist schon unschön, wenn dann aber noch Tracking via:
- Flurry
- Google CrashLytics
- Google Firebase Analytics
- Scandit
oben drauf kommt, dann kann man schon von Frechheit sprechen.

Fail!

reports.exodus-privacy.eu.org/

Jochen boosted

RT @WolfieChristl@twitter.com

Axel Voss wants to make 'pseudonymization' equivalent to 'anonymization' by law. This is pure industry agenda and would totally undermine the GDPR.
axel-voss-europa.de/wp-content

Show more
Mastodon

This Mastodon instance is dedicated to all people interested in a united Europe, a post-national and truly democratic Europe. But even if you are not so interested in European politics you are welcome.

Diese Mastodon-Instanz ist fĂŒr alle, die interessiert sind an einem vereinten Europa, einem post-nationalen und wirklich demokratischen Europa.

Impressum dieser Instanz