Meine Frau und mich nerven seit einiger Zeit die Zukunftsaussichten beim Thema #Blutzuckermessung bei #diabetestyp1
Ein #cgm, also ein kontinuierliches Glukosemessgerät, ist eine super Sache. Leider geht in diesem Bereich zwangsläufig die Entwicklung hin zum Smartphone als Lesegerät.
Das wäre ja zu verkraften, wenn nicht wirklich jede s***** App zur Blutzuckerkontrolle standardmäßig mit Trackern von Google daher käme. Kennt irgendwer eine CGM Lösung ohne Tracking? #boost

Follow

@schattenspringer @diritschka hatte mir die auch angesehen, weil ich bei Freestyle in letzter Zeit viel Ärger mit kaputten Sensoren hatte. Da gab's ein Lockangebot zum Testen, Vorraussetzung: kompatibles Smartphone 😕. Du sagst, die Dexcom Sensoren sind besser? Genauer, oder wie meinst du das?

@maikek @schattenspringer @diritschka die freestyle sind nach meiner Erfahrung in dem letzten Jahr sehr viel besser geworden (genauer auch von Anfang an) Früher hab ich das Zeug erst mal neun Tag lang ohne Aktivierung sich im Gewebe assimilieren lassen. Dann gings halbwechs genau ab der Aktivierung. Heute klappt das auch ohne den Trick. Muss auch nicht mehr kalibrieren (was ja mit den normalen Reader eh nicht vorgesehen ist). Das hab ich früher auch immer mit xdrip machen müssen um genauer Werte zu erhalten.

@wolf @schattenspringer
Sie messen unten ziemlich genau und oben ist es für mich auch gut genug. Aber ich hatte in letzter Zeit etliche, die sich gleich beim Anbringen schon weigerten, ihren Dienst überhaupt anzutreten und dann hängst du da wieder in der ätzenden Warteschleife vom Support ...

@maikek @schattenspringer hatte ich wie gesagt auch mal 2 Pakete lang. Dann immer die 45min in der Warteschleife damit mit dem Ersatz kein Versorgungsloch entsteht… ich glaub wir schreiben vom gleichen und verstehen uns ;) bisher Holzklopf seit 2 Lieferungen keine Probleme mehr. Ich glaub die haben echt was geändert.
@maikek @schattenspringer @diritschka kaputte Sensoren bei Frestylelibre 2 hatte ich auch mal viele bei einer Charge. Das Problem hatte ich bei meinen letzten Bestellungen nicht mehr.
@maikek @schattenspringer , vorher wußte ich das ja nicht. Wollte nur weg von FreeStyle, nachdem die sogar mir dazu geraten hatten, weil ich wohl zuviele Sensoren reklamiert hatte. Der Hammer ist immer noch, dass die Dinger wirklich immer genau das anzeigen, was ich auch ab und zu blutig nachmesse. Immer. Tragedauer ist 10 Tage, gegenüber den 14 Tagen bei FreeStyleLibre. Gesamtmehrkosten pro Jahr nur ca. 300€. Und es ist eben ein rtCGM. Nix mehr scannen, nur noch lesen. Und wie gesagt: deren Softwareabteilung möchte ich niemals besuchen, da ist Abbott besser, aber wichtiger sind die genauen Messergebnisse. 😀
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

This Mastodon instance is dedicated to all people interested in a united Europe, a post-national and truly democratic Europe. But even if you are not so interested in European politics you are welcome.

Diese Mastodon-Instanz ist für alle, die interessiert sind an einem vereinten Europa, einem post-nationalen und wirklich demokratischen Europa.

Impressum dieser Instanz