Deine Meinung ist gefragt!

Bis zum 30.09.2022 kannst du hier online deine Meinung zum 2035+ abgeben: radforum-jena.de/

Nach der ersten Planungsphase geht es jetzt darum, die Maßnahmen zu priorisieren. Die Stadt Jena bittet daher um Rückmeldung: Welche Maßnahmen sind dir wichtig und warum? Hast du weitere Anregungen?

Je mehr sich beteiligen, desto aussagekräftiger wird die Befragung. Also, gleich loslegen!

📢 Aufruf zur Kundgebung in Jena, MORGEN, 20.08., 17 Uhr, Holzmarkt

Die Initiative 9-Euro-Weiterfahren Jena ist seit 2 Wochen in jeden Samstag um 17 Uhr auf dem Holzmarkt, um sich für die Verlängerung des 9-Euro-Tickets einzusetzen.

Seid dabei und werdet laut für die unbürokratischste, fairste, effektivste und :ste Entlastung, die Deutschland je gesehen hat!

Redebeiträge zu Gedanken/Erfahrungen mit dem 9-€-Ticket gerne an jena_weiterfahren@riseup.net oder morgen spontan!

Manche bezeichnen den Burgauer Weg in gern als -Autobahn, weil man da ja vermeintlich für Radelnde eine gute Alternative zur Kahlaischen Straße geschaffen hat.

Abgesehen davon, dass der Weg radelnd von jenseits der Bahn kommend fast nicht erreichbar ist, passt der Begriff auch gut.

Alle gezeigten Autos (außer dem silbergrauen Bus im Vordergrund) parken im (und schränken die Durchfahrt ein). Aber gegen den kann man nichts machen...

🎉 Die Bürger:innenbeteiligung „ “ im Rahmen der Entwicklung des neuen :s war ein voller Erfolg! 🎉

Laut Planungsbüro RV-K haben wir eine 🏆Rekordbeteiligung von 2730 Meldungen erreicht und damit mehr als jede andere der 23 Onlinebefragungen, die das Büro schon durchgeführt hat.

✅ Danke an alle, die sich beteiligt haben! Das zeigt noch einmal deutlich, wie dringend die Umgestaltung des Radverkehrsnetzes ist und ist eine wertvolle Datengrundlage für die Planung.

!

Wie? Du hast noch nicht gemeldet, was dir bezüglich in auf den Nägeln brennt? Dann aber los!

Nur noch 3 Tage stehen zur Verfügung.

Je mehr Meldungen eingehen, umso klarer wird das Bild für die weiteren Planungen.

Du kannst dich bis zum 31. März auf radforum-jena.de/ beteiligen.

Schon fast 1000 Meldungen sind bei der zum eingegangen. Das ist genial.

Aber mit noch mehr Einträgen zeigen wir, wie wichtig uns das Thema in ist.

Ihr habt noch 20 Tage Zeit auf radforum-jena.de/ Eure Meldungen zu machen.

Die ist gestartet!

Die Stadt erstellt aktuell einen . Ziel ist es, ein sicheres und attraktives für alle :n zu schaffen.

Macht davon regen Gebrauch! Meldungen sind bis 31. März möglich.

Hier geht's los: radforum-jena.de/


@jenaertoots

Planungsbüro beauftragt

Das , das das für ausarbeiten wird, steht fest: Es ist das Planungsbüro RV-K aus Frankfurt am Main bzw. dessen Außenstelle in Jena.

Im Rahmen eines Arbeitskreises wird es regelmäßig Treffen mit dem Büro und anderen Interessenvertreter:innen geben (z.B. KSJ, Nahverkehr). Mit dabei sind dann auch zwei Vertreter:innen des :s und zwei Vertreter:innen des Beirats für Radverkehr.

🎉 Euch allen ein gesundes neues Jahr! Es wird sicherlich auch 2022 bezüglich in wieder *einiges* zu tun geben.

📋 Hast du noch Kapazität für einen weiteren guten Vorsatz für 2022?

Während es beim aktuell erstmal ruhiger ist bis die Planungsphase des :es losgeht, könnt ihr euch bis dahin weiterhin aktiv an der Verbesserung des Radverkehrs in Jena beteiligen: Zum Beispiel über den der Stadt Jena.

@jenaertoots

1/2

Was tut ihr, wenn sich unsere Forderungen nicht im Radverkehrskonzept wiederfinden?

Der wird sich an der Ausarbeitung des Radverkehrskonzeptes beteiligen. Daher werden wir früh feststellen, wenn es sich in die falsche Richtung bewegt. An dieser Stelle werden wir die Gremien der Stadt darauf hinweisen, dass es beim Nachholebedarf gibt.

1/3

Wie kontrolliert ihr, dass die Forderungen umgesetzt werden?

Auch wenn die Unterschriftensammlung beendet ist, bleiben wir natürlich am Ball. An der Ausarbeitung des :es werden wir teilnehmen und werden direkt sehen, wenn unsere Forderungen nicht adäquat einfließen.

1/2

Was passiert mit den ganzen Unterschriften?

Da der Stadtrat einen Beschluss gefasst hat, mit dem wir unser Ziel der Verbesserung der in erreichen können, haben wir die Unterschriften nicht eingereicht. Wir haben die Unterschriften auf allen Listen gezählt und die Zahlen auf unserer Homepage und in den sozialen Medien veröffentlicht. Die Unterschriftenlisten werden wir bald zuverlässig vernichten lassen.

Was ist aus euren konkreten Zahlen geworden?

Wir haben die konkreten Zahlen ursprünglich in unsere Forderungen geschrieben, weil wir keine *Geldmittel* für den einfordern dürfen. Das lässt das nicht zu.

Die Stadtverwaltung durfte jedoch diese konkreten Geldmittel in eine Beschlussvorlage einbringen, die sich nun im Beschluss des Stadtrates wiederfinden.

1/2

Was ist aus euren Forderungen geworden?

Wir werden unsere Forderungen in das einfließen lassen, das in dem nächsten Jahr ausgearbeitet werden wird. Dazu hat die Stadt eine Ausschreibung für die Planung des neuen Radverkehrskonzeptes erstellt, die uns vor ihrer Veröffentlichung vorgelegt wurde mit der Bitte um Rückmeldung und Ergänzungen.

Auch bei der späteren Erarbeitung werden die Initiator:innen werden mitwirken und gut aufpassen, dass unsere Forderungen einfließen.

Nachdem der Stadtrat am 13. Oktober die vom OB eingebrachte (und mit uns ausgehandelte) Beschlussvorlage mit großer Mehrheit angenommen hatte, gab es einige Rückfragen von euch, auf die wir in den nächsten Tagen gern eingehen wollen...

Seit zwei Monaten sammelt der Unterschriften, damit wir in Zukunft sicherer und stressfrei durch Weimar radeln können.

Zum Feiern lädt der zu einer gemeinsamen :

📆 am 28. Oktober

⏰ um 17:00 Uhr

🌐 auf den Campus der
Bauhaus-Universität in der Geschwister-Scholl-Straße.

Macht sehr gerne Werbung und schnappt euch dann nächsten Donnerstag Rad, Licht, Maske und alle die ihr kennt und kommt dazu!

Wir haben noch 14 von diesen schönen T-Shirts für nen Zehner abzugeben. Vorne: "Nächster Halt: !", hinten: Radentscheid Jena. Gerne DN.

🔊 Nächste Woche Mittwoch werden wir nochmal richtig laut!

In der Stadtratssitzung am 13.10. wird über die Beschlussvorlage abgestimmt, die wir mit der Stadtverwaltung erarbeitet haben. Darum...

⏰ Demo 16 Uhr vor dem Volkshaus

🥁 mit Redebeiträgen, Trommelwirbel von Samba Paradieso

UND MIT EUCH!

🔔 Wir demonstrieren mit einem großen Klingelkonzert, wie viele Menschen besseren in unterstützen.

🎵 Mach mit! Bring mit, was Musik und Lärm macht. 🎺🪘🎷

@jenaertoots

🎉 Leute, ihr seid spitze! 🎉

Wir haben mit eurer Hilfe die 7000er-Marke bei den Unterschriften hinter uns gelassen, und es geht rasant weiter!

Vielen Dank an alle, die uns unterstützen!

🖊️ Wenn du noch nicht unterschrieben hast, dann komm heute zwischen 15 und 18 Uhr zu unserem Infostand auf dem Holzmarkt. Oder am Sonntag zwischen 11 und 16 Uhr auf dem Eichplatz.

Schaffen wir noch die 8000?

@jenaertoots

Show older
Mastodon

This Mastodon instance is dedicated to all people interested in a united Europe, a post-national and truly democratic Europe. But even if you are not so interested in European politics you are welcome.

Diese Mastodon-Instanz ist für alle, die interessiert sind an einem vereinten Europa, einem post-nationalen und wirklich demokratischen Europa.

Impressum dieser Instanz